Erster Spatenstich für den Neubau


(28.9.2020 - mlö) Bei strahlendem Sonnenschein war es endlich, nach langen Jahren des Kämpfens, Bangens und Hoffens, soweit: der erste Spatenstich für unseren Neubau konnte durchgeführt werden.

In Anwesenheit zahlreicher Gäste von seiten des Trägers, aus der lokalen Politik, der Baufirmen und viele Eltern als Zaungäste (Corona-bedingt) konnte sich die gesamte Schulgemeinschaft freuen auf das, was kommt.

Zur Tat schritten dann zwei SchülerInnen, und zwar die kleinste - Ewa - und der größte - Mika -sowie Schulleiterin Marion Löning, der Geschäftsführer des Diakoniewerks Neues Ufer, Thomas Tweer, Architekt Sven Jantzen sowie Bürgermeister Reinhard Mach und der Präsident der Stadtvertretung Helmut Schapper.

Möge der Bau unter einem guten Stern stehen!




powered by webEdition CMS