"NATUR PUR" beim Fasching 2015


(22.2.15 - mlö) Das Motto war so klar wie offen - alles Natürliche war erlaubt! Und so hatten sich die Eltern und Kinder mächtig ins Zeug gelegt und gemeinsam die tollsten Kostüme gezaubert. Viele Tiere waren zu sehen, aber auch Fantasiegestalten wie das Wasser, das Feuer, der Wind und der Nebel. Selbst die Großen verkleideten sich kurzerhand - ganz in grün - als Wiese und Gras.

Unsere Schulkantine "ImmensAppetitlich" hatte ein tolles Buffet gezaubert, das keine Wünsche offen ließ. Yvonne Partes und ihr Team bereiteten leckere Hamburger zu, die wie Frösche aussahen, Obst und Gemüse wurde zu lustigen Tieren geschnitten und gesteckt, Käsefüße fehlten ebenso wenig wie Käfermuffins. Ein HERZLICHES DANKESCHÖN an das Kantinenteam für diese tolle SPENDE!!

Ob Lehrer oder Erzieherin, alle Mitarbeiter in Schule und Hort hatten sich für den Stationenbetrieb tolle Aktionen ausgedacht. Daniel Dittert sägte Holzhäuschen zurecht, die von den Kindern dann geschliffen und bemalt werden konnten. Kathleen Larsen bereitete mit einigen 6.Klässlern leckere Smoothies zu und Vera auf der Landwehr bastelte mit den Kindern Tiermasken. Bei Nancy Graichen konnte man pantomimisch Begriffe darstellen und bei Gudrun Kann Frühlingsbilder gestalten. Jelena Weltermann tanzte mit den Kindern Zumba, was auch in der großen Abschlussrunde unter großem Applaus vorgeführt wurde.

Annette Hüsing begab sich - als Wolf verkleidet - mit den Kindern auf Spurensuche und Christiane Barten veranstaltete Tobespiele in der Turnhalle. Feengeschichten zur Entspannung gab es bei Monika Kleine und Hörmemories bei Katharina Müllers. Sigrid Badel lud zum Basteln von Traumfängern ein und Jenny Rügheimer schminkte diejenigen, die es wollten.

Zum Abschluss wurde das beste Kostüm - über den Tag von den Kindern bepunktet - bewertet: Gewonnen hat der "Avatar" Paul Wiederhold. Friederike Leithold wurde Rätsel- und Fabiola Schütt Würfelkönigin. Ein tolles Fest, wie alle fanden, das mit einem gemeinsamen Lied und einer Polonaise durch das ganze Schulhaus sowie einer coolen Disco endete. Danke an alle fleißigen Helferinnen und Helfer, auch die, die hier nicht genannt wurden!





powered by webEdition CMS