Mitarbeit von Eltern


Die Gestaltung des Schullebens ist vorrangig an einer Einbeziehung aller Beteiligten, der Lehrenden, Schüler und Eltern orientiert. Selbstbestimmung durch demokratische Entscheidungsprozesse ermöglicht es, dass sich jeder als unersetzlicher Teil eines Ganzen verstehen kann und die Schule als eigenen Gestaltungsraum annimmt.

Schüler und Eltern gehören erwünschtermaßen zur Erziehungsgemeinschaft unserer Schule und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung dieses Schulkonzeptes.

Unsere Schule verfügt über folgende demokratische Beteiligungsstrukturen:

  • Elternräte in den Lerngruppen
  • Schulelternrat
  • Schulkonferenz mit Vertretern der Eltern, der Lehrer und der Schulleitung, zu gegebenen Anlässen auch mit Vertretern der Schüler.

Die Zusammenarbeit von Eltern, Schülern, Lehrern und Erziehern ist geprägt durch einen vertrauensvollen Umgang miteinander, durch Offenheit, Loyalität und gegenseitigen Respekt.

Der Schulelternrat 2019/20


Die Schulkonferenz 2019/20


Marion Löning, Schulleiterin (Vorsitzende)

Vivien Dittert, Lehrerin

Gudrun Kann, Lehrerin

Christiane Barten, Schulsozialarbeiterin





powered by webEdition CMS